Jeder neue Tagesbrief setzt den gestrigen und vorgestrigen Brief fort.
Wenn Sie heute neu auf diese Seite kommen, fehlt Ihnen mitunter der
Zusammenhang, der stellt sich aber nach ein bis zwei weiteren Briefen
morgen und übermorgen ein.



Liebe Freundin, lieber Freund,

in deiner Kindheit und Jugend haben Eltern und Lehrer dir gesagt, wie sie dich sehen und bewerten; danach deine Ausbilder und Chefs, danach deine Liebespartnerin oder auch Bekannte und Freunde. Du hast dir ein Selbstbild geschaffen, das eine Mixtur ist aus Fremdurteilen, Selbsterfahrung, Astrologie, Meinung und psychologischen Begriffen. Wirklich zählt aber nur Selbsterfahrung.

Die meisten wollten dich erziehen und manipulieren. Sogar der Begriff >Selbsterziehung< ist beeinträchtigt von Fremdbestimmung. Die Eltern haben dir ihren Erziehungswillen aufgeprägt und verlangten dann auch noch, dass du dich selbst nach diesem Wertesystem erziehst. Auch jede Religion will den einzelnen zur Selbsterziehung hinführen, allerdings zu einer Selbsterziehung im Sinne ihres Selbstverständnisses. Auch der Mensch, der es nun wirklich gut mit dir meinen sollte, nämlich dein Lebenspartner, versucht dich zu erziehen, also zu manipulieren.
Herzliche Grüße
- bis morgen