Jeder neue Tagesbrief setzt den gestrigen und vorgestrigen Brief fort.
Wenn Sie heute neu auf diese Seite kommen, fehlt Ihnen mitunter der
Zusammenhang, der stellt sich aber nach ein bis zwei weiteren Briefen
morgen und übermorgen ein.



Liebe Freundin, lieber Freund,

in dir sprechen also verschiedene Instanzen ihre jeweils eigene Sprache, und du nimmst diese Botschaften zur Kenntnis. Wer nimmt das zur Kenntnis? Wer ist das, der vom Geist eine Meinung hört, wer von den Emotionen eine Vermittlung erhält, wer vom Körper beispielsweise signalisiert bekommt, sexuelle Bedürfnisse befriedigen zu wollen? Du bist also weder alleine Körper noch alleine Geist und Ratio, noch alleine nur Gefühl. Es existiert eine Instanz, die in diesen Kommunikationen als Zentrum steht; das Zentrum erhält Informationen vom Körper, von der Seele und dem Intellekt. Dieses Zentrum ist dein Selbst. Es lässt sich nicht konkret materialistisch deutlich und klar fixieren, ist nicht physikalisch oder technisch beschreibbar, es ist naturwissenschaftlich nicht konkretisierbar. Dieses Selbst, dieses Zentrum, tritt nun seinerseits in Kontakt zum Körper, zur Seele und zum Geist und natürlich auch zur Außenwelt. Es ist von großer Bedeutung für deinen Lebensweg, dich damit zu befassen.
Herzliche Grüße
- bis morgen